Advent in Salzburg

Musikalische Einstimmung in die Vorweihnachtszeit

In der besinnlichen Vorweihnachtszeit, wenn die schroffen Hochgebirgskämme der Alpen ihr weißes Winterkleid angelegt haben, erklingen in Salzburg die schönsten Melodien und die Residenzstadt und das malerische Salzkammergut zeigen sich von ihrer stimmungsvollen Seite. Zu den kulturellen Höhepunkten der kalten Jahreszeit gehört das Salzburger Adventssingen im Großen Festspielhaus, das jedes Jahr Besucher aus aller Welt begeistert.

Bildergalerie der Reise
  • 1. Tag: Flug nach Salzburg

    Nach der Ankunft Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Bei einem Informationsgespräch stimmt Sie Ihre Reiseleitung am Abend auf Ihre Reise ein.

  • 2. Tag: Die Residenzstadt Salzburg

    Bei einem gemeinsamen Stadtrundgang erkunden wir am Vormittag das historische Zentrum von Salzburg. Den Mittelpunkt der Altstadt bildet der weite Residenzplatz mit dem barocken Dom, ein faszinierendes Bauensemble, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Wir besichtigen den Dom und besuchen das DomQuartier Salzburg. Das vor einigen Jahren neu entstandene Museum zeigt die prachtvoll ausgestatteten Prunkräume der Fürstbischöfe, wertvolle Gemälde der Residenzgalerie und kostbare Kirchenschätze. Zu den bedeutendsten Sakralbauten der Stadt gehören die im Stil des Rokoko ausgeschmückte Stiftskirche St. Peter, die Franziskanerkirche und die Kollegienkirche. Den Nachmittag widmen wir dem Leben und Wirken von Wolfgang Amadeus Mozart, dem berühmtesten Sohn der Stadt. Wir besuchen das Geburtshaus des Komponisten in der Getreidegasse und das Wohnhaus der Familie, in dem das Schaffen Mozarts während seiner Salzburger Jahre dokumentiert wird.

  • 3. Tag: Das Salzkammergut

    Bei einem ganztägigen Ausflug entdecken wir die Kulturschätze des Salzkammerguts. Erstes Ziel ist der reizvoll gelegenen Mondsee. In dem gleichnamigen Ort besuchen wir die Klosterkirche zum hl. Michael, die sehenswerte Altäre aus dem 17. Jh. beherbergt. In St. Wolfgang am Wolfgangsee bummeln wir über den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt und besichtigen in der Wallfahrtskirche den berühmten Altar von Michael Pacher. Anschließend empfiehlt sich die Einkehr ins „Weiße Rössl“, einem der bekanntesten Hotels Österreichs. Am Nachmittag fahren wir nach Oberndorf bei Salzburg, wo wir die „Stille Nacht“-Kapelle besuchen. Sie steht an der Stelle, wo einstmals die St. Nikolaus-Kirche stand. Hier erklang am Heiligabend 1818 zum ersten Mal das bekannte Weihnachtslied, das zum meistgesungenen Friedenslied für alle Völker dieser Welt wurde. 160 km

  • 4. Tag: Das Salzburger Adventssingen

    Zum Auftakt des heutigen Tages bietet sich am Vormittag die Gelegenheit zur Teilnahme am stimmungsvollen Sonntagsgottesdienst zum 1. Advent im Salzburger Dom. Das festliche Hochamt wird traditionell von klassischer Musik begleitet. Anschließend fahren wir mit der Standseilbahn auf die Festung Hohensalzburg, das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt. Bei einem Rundgang durch das Festungsmuseum bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke auf die Stadt. Am Nachmittag um 14 Uhr erwartet uns mit dem Salzburger Adventssingen im Großen Festspielhaus der musikalische Höhepunkt unserer Reise. Mit über 150 Mitwirkenden wird das szenische Oratorium zu einem unvergesslichen Klangerlebnis. Im Mittelpunkt der diesjährigen Aufführung steht die Entstehungsgeschichte des berühmten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“, das vor genau zweihundert Jahren komponiert wurde. Nach dem Konzert bietet sich die Gelegenheit zu einem Bummel über den Salzburger Christkindlmarkt vor dem Dom. Mit einem festlichen Abendessen in adventlicher Stimmung klingt unsere Reise am Abend aus.

  • 5. Tag: Heimreise

    Je nach Abflugzeit bleibt am Vormittag noch Zeit für individuelle Unternehmungen. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Leistungen:
  • Flug mit Eurowings, Lufthansa oder einer anderen namhaften Fluggesellschaft
  • ROTALA Studien-Reiseleitung
  • Stadtrundgänge, Besichtigungen und Ausflüge inklusive Eintrittsgeldern wie beschrieben
  • Salzburg-Card an allen drei Besichtigungstagen
  • ROTALA Audio-System mit Kopfhörern
  • Karten für das Salzburger Adventssingen in der 3. Kategorie
  • Doppel- oder Einzelzimmer (ohne Zuschlag)
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet und Abendessen
  • Festliches Adventsmenü am 4. Reisetag im Rahmen der Halbpension
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Reiseliteratur
Weitere Informationen:

Ihr **** Stadthotel:

Das Hotel St. Virgil liegt umgeben von einen weitläufigen Naturpark ruhig im Stadtteil Aigen. Das historische Zentrum erreichen Sie bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Hotel besteht aus einem modernen Haupthaus in zeitgenössischer Architektur und einem 50 m entfernt liegenden Gästehaus im Salzburger Landhausstil. Zu den Einrichtungen des Hotels zählen geschmackvoll gestaltete Aufenthaltsräume mit Café und Barbereich. Im lichtdurchfluteten Parkrestaurant werden Sie mit Spezialitäten der alpenländischen Küche verwöhnt. Die modern oder traditionell eingerichteten Zimmer bieten Bad und/oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, Radio, Kabel-TV und Balkon.

 

Die Salzburg-Card

Bei dieser Reise erhalten Sie für drei Tage die Salzburg-Card. Damit fahren Sie in allen öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb der Stadt kostenlos und erhalten in allen Museen und Sehenswürdigkeiten, auch außerhalb der in unserem Programm vorgesehenen Besichtigungen, freien Eintritt.

Zu dieser Reise wurden noch keine Impressionen hinterlegt.

Reisepreise pro Person
Abreise29.11.2018
Düsseldorf989,00
Köln989,00
Frankfurt am Main1.049,00
Hamburg989,00
Berlin989,00
Das Klima vor Ort
November4 °C
Dezember2 °C