Mosambik Rundreisen


Auf unseren Mosambik Rundreisen haben Sie Gelegenheit, dieses wunderschöne Land kennen und lieben zu lernen.

Mosambik liegt am südöstlichen Zipfel Afrikas. Die ehemalige portugiesische Kolonie ist eine Perle, die vom Tourismus noch weitestgehend unentdeckt ist. Das Land erstreckt sich über nahezu 3.000 Kilometer an der Küste des Indischen Ozeans und lockt seine Gäste mit traumhaften Stränden, einem warmen tropischen Klima, freundlichen Bewohnern und einer guten Küche.

Rotala Reisen organisiert bereits seit 1924 Rundreisen. Zum Programm gehören auch Mosambik Rundreisen, die nicht nur in die Hauptstadt Maputo, sondern auch nach Namaacha an der Grenze zu Swaziland oder zur herrlichen Uembje Lagune im Süden führen. Mosambik ist touristisch noch wenig erschlossen. Darum ist es ein großer Vorteil, dass Sie die Mosambik Rundreisen unter der Leitung erfahrener Reiseleiter machen können. Sie kennen Land und Leute, sprechen neben der Amtssprache Portugiesisch auch Shangaan (eine afrikanische Sprache, die im Süden Mosambiks weit verbreitet ist) und sorgen dafür, dass unsere Mosambik Rundreisen zu unvergesslichen Erlebnissen werden. Dank der erfahrenen, zuverlässigen Reiseleitung und der guten Organisation überzeugen die Rotala Mosambik Rundreisen durch eine sehr gute Qualität bei angemessenen Preisen.


Südafrika, Mosambik & Swasiland:Höhepunkte

DIE PERLEN SÜDOST-AFRIKAS! Freuen Sie sich auf besondere Erlebnisse am Indischen Ozean: In Südafrika treffen Sie die „Big 5“ im Krüger Nationalpark. Mosambik gilt als Geheimtipp am Indischen Ozean. Das Königreich Swasiland besticht durch außergewöhnliche Landschaften und Reservate abseits des Massentourismus. Erleben Sie 16 unvergessliche Tage in Südost-Afrika!

16 Tage 4 bis 12 Teilnehmer

ab 3.799,00 €

zur Reise

Bei den Rotala Mosambik Rundreisen reisen die Gäste in kleinen Gruppen.

Konkret gesagt bedeutet es, dass eine Reisegruppe nie mehr als 12 Personen umfasst. Das hat gleich mehrere Vorteile. Der Reiseleiter kann sich besser um die einzelnen Gäste der Gruppe kümmern und eine persönliche Betreuung anbieten. Individuelle Wünsche können leichter berücksichtigt werden.

Auch bei der Unterbringung sind kleine Gruppen bei Mosambik Rundreisen ein Vorteil. Anstatt in riesigen, seelenlosen Hotelanlagen übernachten unsere Gäste in kleinen Hotels und Ressorts, die vom Eigentümer persönlich geführt werden und in denen eine familiäre Atmosphäre herrscht. Getreu traditioneller afrikanischer Gastfreundschaft geben Eigentümer und Personal ihr Bestes, damit Sie sich wohlfühlen. Diese Gastfreundschaft kommt von Herzen und lässt sich mit Geld nicht bezahlen.

Die Reiseleiter Sie sind einer der Hauptgründe, warum Rotala Mosambik Rundreisen bei den Gästen so beliebt sind.

Sie führen Gruppen auf Mosambik Rundreisen nicht nur, um damit Geld zu verdienen, sondern weil sie selbst in das Land verliebt sind und den Gästen die bunte Vielfalt Mosambiks präsentieren möchten. Dazu gehört natürlich, dass sie nicht nur Englisch sondern oft auch Shangaan sprechen und mit vielen Einheimischen persönliche Kontakte unterhalten. Dadurch können sie den Gästen der Rotala Mosambik Rundreisen unvergleichliche Erlebnisse bieten, die man in keinem Katalog buchen kann.

Davon abgesehen profitieren die Gäste bei den Mosambik Rundreisen von den guten Ortskenntnissen der Reiseleiter, was Stress und Ärger erspart und Gefahren vermeidet.

Welche Reiseerlebnisse erwarten die Gäste auf den Mosambik Rundreisen?

Wir von Rotala Reisen achten sehr darauf, dass unsere Gäste nicht durch ein starres Programm geschleust werden, sondern Land und Leute auf Augenhöhe kennenlernen. Deswegen gibt es auf jeder der Mosambik Rundreisen wechselnde Höhepunkte. Neben Baden und Surfen im azurblauen Wasser des Indischen Ozeans gehören dazu auch Ausflüge zur zauberhaften Ujembe Lagune im Süden oder in die reizende Kleinstadt Namaacha an der Grenze zu Swaziland mit einem romantischen Wasserfall. Sie können auch abends die Fischer auf ihrer Fahrt begleiten oder mit etwas Glück sogar mit Delfinen schwimmen oder an der Küste entlang mit einer arabischen Dhau segeln und sich dabei wie Sindbad der Seefahrer fühlen. Zu den eindrucksvollsten Erlebnissen auf den Mosambik Rundreisen gehören die traumhaften Strände, die auch in der Realität wie ein Foto aus dem Urlaubsprospekt aussehen.

Rotala Mosambik Rundreisen sind nachhaltige Reisen. Was bedeutet das?

Von nachhaltigen Reisen profitieren alle, sowohl Gäste als auch die Einheimischen. Gäste bekommen auf den Mosambik Rundreisen die Gelegenheit, ein Land kennenzulernen, dass sie auf eigene Faust wahrscheinlich nicht in dem Umfang bereisen könnten. Einen zusätzlichen Nutzen ziehen die Einheimischen aus den Mosambik Rundreisen. Sie schaffen benötigte Arbeitsplätze in einem Land, das zu den ärmsten der Welt gehört. Auch die einheimische Wirtschaft profitiert von den Mosambik Rundreisen, weil dadurch Investitionen getätigt werden, nicht nur im Hotel- und Gaststättenbereich, sondern auch in der Landwirtschaft und dem Transportwesen, um nur einige Beispiele zu nennen. Für Rotala spielt bei allen Projekten der Umweltschutz eine große Rolle. Somit achten wir auch bei unseren Mosambik Rundreisen sehr darauf, die Umwelt nicht zu schädigen. Durch nachhaltige Mosambik Rundreisen können auch zukünftige Generationen die Schönheit des Landes erleben und seinen Reizen erliegen.


Eine Auswahl weiterer afrikanischer Länder, in die wir Rundreisen durchführen.

Kontakt

+49 221 93372-979 rotala@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK