Belarus Rundreisen


Belarus Rundreisen - nachhaltig reisen

Auf unseren Belarus Rundreisen führen wir Sie durch eine der bislang am wenigsten touristischen Regionen Europas. Hier scheint die Zeit still zu stehen. Belarus, auch Weißrussland genannt, liegt zwischen Polen, Litauen, Lettland, der Ukraine und Russland und stellt für unsere Gäste ein großes Abenteuer dar. Auf den Belarus Rundreisen mit Rotala lernen Sie die modernen Seiten eines Landes kennen, das sich seinen Weg in eine wirtschaftliche stärkere Zukunft bahnt. Zahlreiche Altbauten wurden renoviert und Sie können auf Ihren Spaziergängen durch die Hauptstadt Minsk Ausstellungen junger Künstler und idyllische Straßenzüge erkunden. Auch die Landschaft von Belarus kann sich sehen lassen. Hier findet man unberührte Natur und wunderschöne Nationalparks.

Belarus Rundreisen in kleinen Gruppen

Der Kontakt zu den Menschen vor Ort ist es, was unsere Belarus Rundreisen unvergesslich macht. Geschichten über das Leben in Belarus und über die spannende Vergangenheit des Landes erfahren Sie hier aus erster Hand. Dank der kleinen Gruppen von höchsten 16 Gästen ist es auf den Belarus Rundreisen mit Rotala keine Schwierigkeit, in Kontakt mit Einheimischen zu kommen und authentische Erfahrungen sammeln zu können. Auch die Gruppe wächst rasch zusammen durch die kleine Gruppengröße und es entsteht ein vertrauter Umgang in freundschaftlicher Atmosphäre. So können Sie abends zusammensitzen und sich über die Erlebnisse des Tages austauschen. Rasch werden aus Unbekannten Freunde, die Sie möglicherweise ein Leben lang begleiten.


Unsere hervorragenden Reiseleiter für die Belarus Rundreisen

Unsere Reiseleiter zählen zu den Besten ihres Fachs und freuen sich darauf, Ihnen neben den bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Euphrosyne Kloster, dem Dudutki-Freilichtmuseum oder dem Berezinsky-Reservat auch Geheimtipps geben und unbekannte Orte zeigen zu können. Sie haben das Land ausgiebig studiert und sich intensiv mit der Geschichte, Kultur und Landschaft von Belarus beschäftigt. Dieses Wissen wird auf unseren Belarus Rundreisen an Sie weitergegeben. Unsere sympathischen Reiseleiter verstehen sich bestens darauf, Ihnen die Fakten spannend und interessant darzubieten und immer mal wieder mit kleinen Anekdoten zu schmücken. So entsteht rasch ein umfassendes Bild über Belarus und seine Einwohner. Unsere Reiseleiter wissen auch genau Bescheid, wo Sie die besten belarussischen Spezialitäten, wie zum Beispiel Kissel und Bliny, erhalten. Mit landestypischen Speisen und weißrussischer Musik können Sie so die Abende gemütlich ausklingen lassen.

Belarus Rundreisen mit historischen Gebäuden

Auf den Belarus Rundreisen mit Rotala werden Sie zahlreiche imposante Gebäude sehen, die umgeben von pittoresker Natur noch wenig touristisch sind. Das Schloss von Mir, das zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, wurde vor ungefähr 25 Jahren restauriert. Die Möbel und Waffen aus dem 17. und 18. Jahrhundert sind weitgehend erhalten und in den prunkvollen Sälen ausgestellt. In Njasviz erkunden Sie ebenfalls historische Bauten wie den Radziwill-Palast, der das Erbe der Adelsfamilie Radziwill in Njasviz darstellt. In der Nähe von Minsk befindet sich ein hervorragendes Museum über die belarussische Kultur und die volkstümlichen Bräuche des Landes. Im Dudutki-Freilichtmuseum erhalten Sie einen Einblick in die Herstellung des traditionellen Samahonka und verschiedenen Käsereien, Brennereien und Töpfereien. Der Besuch des Euphrosyne Klosters ist ebenfalls ein Höhepunkt der Belarus Rundreisen. Hier wurde Euphrosyne von Polack als erste Frau als Heilige anerkannt. Neben der Kultur und Vergangenheit ist auch die Landschaft auf den Belarus Rundreisen sehr imposant. Im Berezinsky-Reservat finden Sie ein gewaltiges Wald- und Sumpfgebiet mit Elchen, Bisons, Braunbären, Wölfen und Luchsen, die hier beheimatet sind.

Nachhaltig Reisen mit Rotala auf den Belarus Rundreisen

Unsere Rotala Reisen in die ganze Welt werden bereits seit 1924 durchgeführt. Wir haben erkannt, dass gute Geschäftsbeziehungen mit fairen Arbeitsbedingungen bei unseren Partnern in den jeweiligen Ländern einen Schlüssel zum Erfolg darstellen. Daher engagiert sich Rotala für Fair Trade Tourismus und die Achtung der sozialen Standards durch eine faire und sichere Bezahlung. Wir möchten sorgsam mit den auf den Belarus Rundreisen besuchten Orten umgehen und nehmen Rücksicht auf die Menschen und die Umwelt im Belarus. Durch unser Engagement im Bereich von Umweltschutz, Arbeitsbedingungen, Menschenrechten und Kundeninformationen sind wir mit dem "Corporate Social Responsibility"-Siegel zertifiziert.


Ost- und Nordeuropa mit den Rotala Rundreisen entdecken

Kontakt

+49 221 93372-979 rotala@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK