Senegal Rundreisen


Die Senegal Rundreisen von Rotala

Senegal liegt im Nordwesten Afrikas und grenzt an der Westküste an den Atlantischen Ozean. Was Senegal zu solch einem einzigartigen Land macht, ist unter anderem die Vielfalt an Natur sowie an klimatischen Regionen. Der nördliche Teil des Landes wird überwiegend durch die Grenzregionen der Sahara geprägt, während man im Süden bereits Anfänge des tropischen Feuchtwaldes findet, der sich durch einen Großteil Mittelafrikas zieht.

 

Obwohl sich für Urlaube in Afrika die kühleren Jahreszeiten besser anbieten, stellen vor allem die Küstenregionen Senegals auch im Sommer beliebte Reiseziele dar. Uns von Rotala Reisen ist dabei wichtig, dass Sie Ihre Reisepläne nach Ihren individuellen Vorlieben richten können, das Wetter trotz dessen aber die geplanten Ausflüge ermöglicht. Unsere Senegal Rundreisen finden daher zu verschiedenen Terminen zur Trockenzeit statt. Einen weiteren Service, den Rotala Reisen bietet, ist die Durchführungsgarantie. Wir möchten es vermeiden, dass monatelange Vorfreunde auf die Senegal Rundreisen aufgrund einer mangelnden Anzahl an Gästen umsonst ist. Aus diesem Grund können Sie sich auf unserer Website über bereits garantierte Termine für unsere Senegal Rundreisen informieren.


Kleine Gruppen auf unseren Senegal Rundreisen

Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Gäste die Senegal Rundreisen in vollen Zügen genießen können. Dabei ist unserer Meinung nach ein wichtiger Faktor die Gruppengröße auf Rundreisen. Bei den Senegal Rundreisen von Rotala beläuft sich die Gästezahl auf maximal zwölf. Dies bietet Vorteile in vielerlei Hinsicht. Zum einen ist es den Gruppenleitern dadurch gewährleistet, kleinere und landestypische Unterkünfte zu buchen, die im Senegal häufig lediglich auf Kleingruppen ausgelegt sind. Hiervon profitieren Sie nicht nur durch ein angenehmeres Reiseumfeld, die limitierte Anzahl an Gästen erhöht ebenfalls den interkulturellen Austausch sowie die Höhe an Aufmerksamkeit, welche unsere Reiseleiter während der Senegal Rundreisen jedem einzelnen Gast zukommen lassen können.

Die Reiseleiter auf unseren Senegal Rundreisen - kompetent, freundlich und erfahren

Ein Hauptaugenmerk setzen wir von Rotala Reisen auf die Auswahl unsere Reiseleiter. Neben landeskundlicher Kompetenz suchen wir dabei vor allem zwischenmenschliche Fähigkeiten. Die Reiseleiter stellen für den gesamten Zeitraum der Senegal Rundreisen Ihren Hauptansprechpartner zu jeglichen Anliegen dar. Uns ist es extrem wichtig, dass sich unsere Gäste zu jedem Zeitpunkt sicher und in den besten Händen fühlen. Unsere erfahrenen Reiseleiter der Senegal Rundreisen brennen für das, was sie tun, und bringen Ihnen mit voller Leidenschaft und Enthusiasmus die fremde Kultur näher.

Senegal Rundreisen - Kulturelle und natürliche Vielfalt hautnah erleben

Auf unseren Senegal Rundreisen stellen wir Ihnen die wichtigsten Attraktionen vor. Das Herzstück des Landes stellt ohne jeden Zweifel die Hauptstadt Dakar dar. An der Spitze der Cap-Vert-Halbinsel gelegen, zeigt sich die Metropole mit umwerfende Buchten und Strandabschnitten. Nur etwa drei Kilometer von der Küste Dakars entfernt liegt die Insel Goree, welche vor allem als Stützpunkt bei der Verschleppung von Sklaven über den Atlantik bekannt ist. Als Gedenkstätte und Erinnerungsort an den Sklavenhandel dient das "Maison des Esclaves", zu Deutsch "Sklavenhaus".

 

Circa 30 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt liegt der Retba-See. Auf Deutsch kann man den Namen mit "pinker See" übersetzen. Die rosa Färbung verdankt das Gewässer der einzelligen Algenart Dunaliella salina.

 

Die zweitgrößte Stadt des Landes ist Saint Louis. Sie diente bis zum Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts als Hauptstadt der französischen Kolonie in Senegal. Heutzutage ist Saint Louis vor allem als Venedig Westafrikas bekannt. Die auf einer Insel liegende Altstadt von Saint Louis ist als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt. Im Westen des Landes erstreckt sich die Wüste Lompoul. Beliebte Attraktionen sind unter anderem Dromedar-Ausritte auf goldgelbenen Dünen sowie das unvergessliche Farbenspiel bei Sonnenauf- und -untergang.

 

Ebenfalls im Westen Senegals zu finden ist der Saloum Delta National Park. Dieser erstreckt sich über eine Fläche von über 76.000 Hektar und beinhaltet über 200 vom Fluss eingeschlossene Inseln.

 

Im Süden Senegals befindet sich die Region Casamance, in der rund um das Jahr tropisches Klima herrscht und die geprägt ist von wunderschönen Strandabschnitten und Mangrovenbäumen.

Nachhaltigkeit auf unseren Senegal Rundreisen

Einen weiteren Fokus setzten wir von Rotala auf die Nachhaltigkeit unserer Arbeit. Es ist uns wichtig, dass nicht nur unsere Gäste und wir von unseren angebotenen Abenteuern profitieren, sondern dass wir damit ebenfalls das Zielland unterstützen. Wir garantieren faire Arbeitsbedingungen und Löhne für all unsere Partner, die an den Senegal Rundreisen beteiligt sind. Dies gilt sowohl für Deutschland als auch vor Ort in Afrika.


Rundreisen durch Afrika mit Rotala

Kontakt

+49 221 93372-979 rotala@skr.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK